Willkommen an der Oberschule Lehnitz

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.

(Hermann Hesse)

Liebe Besucher*innen,

die Oberschule Lehnitz versteht sich als eine Schule für alle Kinder. Dies bedeutet, dass wir großen Wert darauf legen, dass individuelle Fähigkeiten kennengelernt und gestärkt werden. Unserer Meinung nach kann dies vor allem gelingen, wenn sich jeder in die schulischen Belange konstruktiv einbringt, Lern- und Leistungsbereitschaft zeigt, gehört und unterstützt wird.

Unsere Schule gibt es seit dem Schuljahr 2020/21 und wir starteten mit drei 7. Klassen. Der Zauber ist jeden Tag spürbar, denn wir sind als Schulfamilie eng zusammengewachsen.  Auch in Zukunft sind wir als eine dreizügige Oberschule mit einem großen, grünen und ruhigen Außenbereich ein Ort, an dem Kinder, Jugendliche und Pädagogen Platz haben, um Ideen und Vorhaben angemessen umzusetzen. Natürlich kommt uns dabei zu Gute, dass wir als Oberschule kleiner sind als andere Schulformen. Die Elternarbeit ist schon jetzt eine wichtige und gute Unterstützung, denn unsere Eltern beteiligen sich fleißig und arbeiten gemeinsam mit ihren Kindern an Vorhaben, die sich die Kinder wünschen.

Ich wünsche euch und Ihnen viel Spaß beim Lesen und freue mich, wenn ich euch hier im wunderschönen Lehnitz, an unserer Schule begrüßen darf.

Herzliche Grüße
Katja Hoyer
(Schulleiterin)

Apfelblüte

Über uns

Dokumente

Unser Förderverein

Bildungsgänge und Abschlüsse

An der Oberschule Lehnitz haben die Schüler*innen die Möglichkeit sämtliche Schulabschlüsse der Sekundarstufe I zu erwerben.

(Verordnung über die Bildungsgänge in der Sekundarstufe I (Sekundarstufe I-Verordnung – Sek I-V) vom 2. August 2007(GVBl.II/07, [Nr. 16], S.200), zuletzt geändert durch Verordnung vom 17. Juli 2018 (GVBl.II/18, [Nr. 45]))

Berufsbildungsreife (BR)
Erweiterte Berufsbildungsreife (EBR)
Fachoberschulreife / Realschulabschluss (FOR)
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (FOR-Q)

In der 7. und 9. Klasse finden Schullaufbahngespräche mit Schüler*innen und Eltern statt. Dabei finden Einzelgespräche mit den Klassenleitern statt, in der die erreichbaren Abschlüsse erläutert werden und welche Weiterentwicklungsmöglichkeiten bestehen. Unerheblich von der Empfehlung der Grundschulen mit der die Schüler*innen in der 7.Klasse bei uns starten, haben alle Schüler*innen, bei entsprechender Leistung, die Möglichkeit den höchsten Abschluss zu erreichen.

Aktuelles aus unserer Schule

Sportfest zum Schuljahresende 2021

Endlich wieder Floorball in Lehnitz

Klasse 7.3 gewinnt Geld bei der Aktion „BE SMART, DON´T START!“

Menü